Im Falle einer stationären oder ambulanten Rehabilitationsmaßnahme, die der Wiedererlangung Ihrer Arbeitskraft dienen soll, tragen die Kosten der Haushaltshilfe die Rentenversicherungsträger des Bundes oder der Ländern.