Der Beruf der Familienpflegerin oder Dorfhelferin ist so bunt und vielfältig wie das Leben. Familien in unterschiedlichsten Not- und Lebenslagen zu unterstützen erfordert die Fähigkeit zur Empathie und Kommunikation, ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität aber auch die Fähigkeit der professionellen Abgrenzung.

Wir bieten Tariflohn, eine Jahressonderzahlung, ein persönliches Fortbildungsbudget, ein Diensthandy, Supervision, Fahrtkostenerstattung und die Mitarbeit in einem großen, lebendigen Team. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten.